Mietbedingungen Utlande Appartements St. Peter Ording

Die angebotenen Ferienobjekte sind kein Eigentum der Utlande Appartements. Utlande Appartements tritt im Auftrag des jeweiligen Eigentümers als Appartementvermieter auf und ist berechtigt, alle im Zusammenhang mit der Vermietung stehenden Rechtsgeschäfte abzuwickeln.
Die allgemeinen Mietbedingungen der Utlande Appartements regeln die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen, nachfolgend "Mieter" genannt und der Appartementvermietung Utlande Appartements, nachfolgend "Vermieter" genannt.

Der Mietvertrag ist verbindlich geschlossen, sobald die in der Buchungsbestätigung festgeschriebene Mietanzahlung auf dem Bankkonto des Vermieters eingegangen ist. Die gemietete Ferienimmobilie ist ausschließlich nur für die im Mietvertrag festgeschriebene Zeit zur Nutzung für Urlaubszwecke vermietet. Die max. Personenanzahl ist ebenfalls im Mietvertrag geregelt.

Zusatzleistungen wie z. B. Eine Reiserücktrittsversicherung, Handtücher, Bettwäsche, Kinderbetten oder -hochstühle – wenn nicht anders angegeben – nicht im Preis enthalten und werden bei Buchung gesondert berechnet.

Mit Zugang der Buchungsbestätigung ist innerhalb von 8 Tagen eine Anzahlung von 20% des Mietzinses auf das Konto des Vermieters zu entrichten. Die Restzahlung hat bis zum 14 ten Tag vor Anreise durch Überweisung zu erfolgen.

Ein Buchungsrücktritt sollte immer schriftlich erfolgen. Die Stornogebühren richten sich nach dem vertraglich vereinbarten Preis der Unterkunft. Sie werden entsprechend den gesetzlichen Regelungen anteilig berechnet. Aktuell fallen nach der allgemein gültigen Rechtsprechung folgende Stornogebühren an: Ferienhäuser /Ferienwohnungen: 90 % des Mietpreises. Der Mieter hat die Möglichkeit, einen Ersatzmieter unter der Voraussetzung zu benennen, das Buchungszeit, das Objekt und der Preis nicht verändert werden. Eine pauschale Stornogebühr in Höhe von 50,00 Euro in jedem Fall an die Fa. Utlande zu entrichten.

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, die über unsere Homepage direkt gebucht werden kann.

Am Anreisetag kann das Mietobjekt frühestens ab 15.30 Uhr und spätestens bis 17.00 Uhr bezogen werden. Sofern das Mietobjekt zum angegebenen Zeitpunkt aus verschiedenen Gründen noch nicht bezugsfertig ist, entstehen keine Schadensersatzansprüche. Abweichende Anreisezeitpunkte sind rechtzeitig mit dem Vermieter abzustimmen. Am Abreisetag ist das Mietobjekt bis spätestens 10.00 Uhr zu verlassen und der Schlüssel dem Vermieter auszuhändigen. Bei Verlust eines Objektschlüssels wird eine Pauschale von 50,- € in Rechnung gestellt.

Das Mietobjekt ist besenrein zu übergeben. Angefallener Müll ist selbstständig in den zugewiesenen Mülltonnen zu entsorgen (Mülltrennung). Benutztes Küchenzubehör (Geschirr, Töpfe, etc.) ist sauber und gründlich gereinigt in den entsprechenden Küchenschränken zu verstauen. Bei einer Missachtung dieser Richtlinien, behält sich der Vermieter vor eine gründliche Objektreinigung gesondert in Rechnung zu stellen, wobei sich die Höhe des Rechnungsbetrages am Grad der Verschmutzung bemisst. Tiere dürfen nur bei einigen Mietobjekten nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung in dem Mietobjekt gehalten werden.

Der Mieter ist verpflichtet, alle Schäden, die in der Zeit entstehen, in der er das Objekt bewohnt, Utlande Appartements zu melden und durch Ihn verursachte Schäden dem Eigentümer als Vermieter zu ersetzen. Die Wohnungstür des Mietobjektes ist bei Abwesenheit stets abzuschließen. Bei Sturm und Orkan sind die Fenster geschlossen zu halten.

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ist der Mieter verpflichtet bei auftretenden Leistungsstörungen alles Zumutbare zu tun, um zu einer Beseitigung der Störung beizutragen und einer Schadensentstehung vorzubeugen. Beanstandungen sind unverzüglich anzuzeigen. Bei einer Unterlassung entstehen somit auch keine Ansprüche. Der Mieter hat sich unverzüglich an den Vermieter zu wenden, damit geeignete Maßnahmen zur Störungsbeseitigung ergriffen werden können.

Der Mieter ist verpflichtet das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und ist für alles, was zum Mietobjekt gehört, verantwortlich.

Die Haftung der Utlande Appartementvermittlung ist auf die ordnungsgemäße Vermittlung des Mietobjektes beschränkt. Besondere Unannehmlichkeiten, die durch eventuelle Baustellen oder sonstige Instandsetzungsmaßnahmen entstehen, liegen nicht im Haftungsbereich des Vermieters. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Wenn sich in einem Feriendomizil ein Internetanschluss befindet, ist für einen reibungslosen und guten Empfang der jeweilige Netzanbieter verantwortlich. Weder der Eigentümer, noch die Fa. Utlande übernimmt hierfür die Haftung.

Die im Hausprospekt oder Internet gezeigten Fotos und Grundrisse und die Angaben zu den angebotenen Ferienobjekten beruhen auf Informationen der jeweiligen Eigentümer. Irrtümer bleiben vorbehalten. Leistungen und Preise können jederzeit verändert werden und somit von den Angaben auf der Internetseite und in Druckerzeugnissen abweichen. Maßgeblich sind lediglich die im Mietvertrag angegebenen Preise. Druckfehler und Irrtümer bleiben vorbehalten.

Buchungen übers Internet werden erst mit unserer Bestätigung gültig.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Mietbedingungen oder des Mietvertrages unwirksam sein oder werden, so berührt diese die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige Regelung als vereinbart, die dem mit der unwirksamen Bestimmung angestrebten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Dasselbe gilt für den Fall, dass die Mietbedingungen oder der Mietvertrag Lücken enthalten.

Gerichtsstand ist das Amtsgericht Husum

Stand: Januar 2018

 
  •  
     
  •  
     
     
     
    © 2018 Utlande-Appartements
    |
     
     
    wird geladen...